TROLLE AUF GOOGLE!!

Jetzt sind die Trolle, welche anonym im Netz auf emotionale Provokationen aus sind, auch auf den Bewertungsportalen von google unterwegs. Ein gewisser (noch) anonymer Dex Snow behauptet, dass er in meiner Praxis Patient war und ohne ausreichende „Betäubung unter Schmerzen“ behandelt wurde.

Ich stelle richtig, dass alle Patienten selbstverständlich bei uns nur unter einer effektiven Schmerzausschaltung durch geeignete Maßnahmen (Lokalanästhesie, Leitungsanästhesie, Sedierung, Lachgasanalgesie, Akupunktur, Intubationsvollnarkose) behandelt werden.

Des Weiteren stelle ich klar, dass davon auszugehen ist, dass dieser Dex Snow nie Patient bei uns war!

Es hat den Anschein, dass dieser DexSnow neben seinen eklatanten Problemen hinsichtlich der Orthographie und der Grammatik weitaus größere Probleme in psychosozialer Hinsicht aufzuweisen hat!

Bitte einfach mal auf das Pseudonym Dex Snow klicken und die anderen Herabwürdigungen und peinlichen Kommentare lesen. U.a. meint dieser Dex Snow über den Imbiss COCOS, dass „man dort eine Plastik Vergiftung (sic) bekommen würde“.

Da die dreisten und unsinnigen Diffamierungen des Dex Snow nicht durch das im Grundgesetz verankerte Recht auf freie Meinungsäußerung gedeckt sind und Dex Snow mit seinen Diffamierungen den Straftatbestand der Rufschädigung erfüllt, wurde bereits eine Anwaltskanzlei mit der Offenlegung des Klarnamens von Dex Snow und Klageeinreichung zwecks Unterlassung und Schadenersatz beauftragt.

Abschließend möchte ich betonen, dass wir eine offene und sachliche Kritik als ein wertvolles Instrument zur stetigen Verbesserung unserer Leistungen als medizinsicher Dienstleister verstehen.

Dr. med. Lutz Brussig

Achtung

Liebe Patienten der Praxis Dr. Brussig, wir bitten Sie dringend um folgende Beachtung!
Aufgrund der aktuellen Situation zum SARS-CoV-2/ Corona-Virus möchten wir Sie informieren, das Ihre bisher vereinbarten Termine weiterhin bestehen bleiben, sofern Sie nicht aus Risikogebieten kommen und unsere Hygieneketten strikt beachten.

Bitte kommen Sie N I C H T mit
GRIPPALEN INFEKTANZEICHEN (Husten, Schnupfen, Heiserkeit, Fieber u.s.w)
ohne vorherige Absprache in unsere Praxis.


Bitte kontaktieren Sie uns vorab telefonisch unter (030) 971 01 10 oder über die Mobilnummer 0176 – 56 22 99 39
oder auch per Mail info@zahnarzt-brussig.de

Wir danken für Ihr Verständnis.
Ihr Team der Praxis von Dr. Brussig